EDEN

Nur wenige Unternehmen können auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurückblicken. Anlässlich unseres 120-jährigen Jubiläums erinnern wir uns mit großer Verbundenheit und nicht ohne Stolz an die Anfänge und den Ursprung des Unternehmens EDEN. Die Philosophie und Überzeugung unserer Gründer sind heute noch brennend aktuell und ein starker Bestandteil unserer Arbeit.

Starke Ideen auf kargem Boden
Am 28. Mai 1893 gründete eine Gruppe von 18 Vegetariern eine Obstbausiedlung in Oranienburg bei Berlin. Sie nannten sie EDEN. Der Boden, auf dem EDEN entstand, war sandig und karg, doch mithilfe von vielen hundert Tonnen Pferdeäpfeln aus Berliner Straßen und jeder Menge Fleiß schafften es die überzeugten Gründer, den Boden fruchtbar zu machen. Die Obstbausiedlung entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zur erfolgreichsten Siedlung ihrer Art und wurde in das Oranienburger Genossenschaftsregister eingetragen als: „Vegetarische Obstbaukolonie EDEN e.G.m.b.H.“.

1893 Gründung der Obstbausiedlung EDEN westlich von Oranienburg.
Reformbewegungen für ein gesundes Leben
Der geistige Boden, auf dem die Siedlungsgemeinschaft EDEN wuchs, waren die Ideen der Lebens-, Boden- und Wirtschaftsreform. Die damals schlechten Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bevölkerung waren der Ausgangspunkt. Die Anhänger der Reformen wandten sich gegen eine uneingeschränkte Industrialisierung und ihre negativen Begleiterscheinungen und entwickelten Alternativen für ein gesundes Leben und eine naturverbundene, ganzheitliche und bewusste Lebensweise. Dazu gehörten auch eine größtmögliche Selbstversorgung, Kooperation statt Wettbewerb und eine harmonische Verbindung von Landwirtschaft, Industrie und Handwerk.
Die Arbeit trägt Früchte
1898 wurde der Antrag zur Gründung einer Obstverwertungsstelle gestellt und damit der Grundstein gelegt für den EDEN Süßmostbetrieb. Schon bald wurde mehr produziert, als für den Eigenbedarf nötig war. Nach Saft folgten Konfitüren, Dunstobst, Marmeladen und andere Fruchterzeugnisse. Bereits damals wurde großer Wert auf natürlichen Anbau und eine möglichst schonende, naturnahe Verarbeitung sowie strenge Qualitätssicherung gelegt.

1898 Gründung der Obstverwertungsstelle.
Vegetarismus – eine 120 Jahre währende Überzeugung
Was heute immer mehr zum Trend unserer Zeit wird und sich in einem immer größeren Angebot an Produkten auf dem Markt spiegelt, war bei EDEN eine Überzeugung der ersten Stunde: Von Anfang an war der Verzicht auf Fleisch einer der Grundbausteine für die Produktentwicklung. Schon 1908 entwickelte EDEN den ersten vegetarischen Fleischersatz „Gesunde Kraft“. Im selben Jahr produzierte das Unternehmen die erste pflanzliche Margarine „EDEN Reformbutter“, aus der die heute existierenden Sorten an leckeren EDEN Margarinen hervorgingen. 1930 folgten das „EDEN Pflanzenfleisch“ und die „EDEN Steinpilzpastete“.

Produktion des vegetarischen Fleischersatz „Gesunde Kraft“.
Bis heute wurde das Sortiment stetig ausgebaut und den zeitgemäßen Bedürfnissen der Verbraucher angepasst. So gibt es heute ein breites Angebot an vegetarischer Kühlkost – von vegetarischen Würstchen über Schnittwurst und Aufschnitt bis hin zu Fleischersatz- und Convenience-Produkten. Unsere Knackwürstchen wurden Reformprodukt des Jahres 2012, im selben Jahr folgten eine Mini-Variante, die Knack-Minis, und die Jubiläums-Grillaktion 2013.
Reform Produkt des Jahres 2012

2012 EDEN Knackwürstchen werden Reformprodukt des Jahres 2012.
Innovationen und Optimierungen
Obwohl der Erste Weltkrieg herbe Rückschläge mit sich gebracht hatte, zählte EDEN bereits in den 1920er Jahren zu den größten Reformwarenherstellern Deutschlands. 1919 waren die ersten Gemüsesäfte aus Tomaten und Möhren entwickelt worden. Bereits 1920 wurden der EDEN Margarine Öle reich an ungesättigten Fettsäuren beigegeben, die den gesundheitlichen Aspekt des Streichfetts erhöhten. 1930 wurden die ersten EDEN Honige an Reformhäuser verkauft. 1931 begann die Produktion von Sauerkrautsaft und Frischkost-Sauerkraut, bis heute beliebt aufgrund des milden Geschmacks und viel Vitamin C.

Sauerkrautproduktion für Sauerkrautsaft und Frischkost-Sauerkraut.
Nach der Unterbrechung durch die Kriegsjahre wurde 1950 die EDEN-Waren GmbH mit Sitz in Bad Soden im Taunus gegründet. Es folgte ein weiterer Ausbau des Sortiments mit neuen Gemüse- und Muttersäften, süßen und herzhaften vegetarischen Aufstrichen, milchsaurem Eingemachtem, Honigen, Pflanzenwurst sowie pikanter Feinkost.
EDEN – bis heute seiner Überzeugung treu
Ein wachsendes Interesse an gesunden und naturnahen Lebensmitteln brachte wirtschaftlichen Aufschwung mit sich, während sich das Angebot an EDEN Produkten ebenfalls weiterentwickelte und vergrößerte. Das heutige EDEN Sortiment deckt viele Bereiche Ihres Speiseplans ab und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich den ganzen Tag mit gesunden, vegetarischen Produkten zu ernähren. Der ursprünglichen Philosophie einer naturnahen und lebensbejahenden Ernährungsweise ist EDEN bis heute treu geblieben.
Was damals eine gute Idee war, wird auch heute noch von uns gelebt.